Veröffentlicht am von

Leoparden-Tasche - on the wild Side!

Leoparden-Tasche - on the wild Side!

ACHTUNG - das Taschenpanel ist ausverkauft und NICHT MEHR beschaffbar, der Beitrag ist "nur noch" eine netten Anleitung zum Nähen einer Tasche!

Haben Sie sie schon entdeckt, unsere neue Kollektion "On the Wild Side" von Studio e mit dem tollen Taschenpanel?? Die Stoffe kamen hier an, hübsch in der Kiste, keiner wußte so genau was nun wirklich drin war - und irgendwer packte aus. Dann standen Sie da und schauten uns an, also nicht die Ballen, sondern die Augen vom Leoparden aus dem Taschenpanel... Einmal dran vorbeischleichen, und nochmal, und und und - und irgendwann grummelte der erste hier "haben wollen"... Ende vom Lied, die ersten Panele sind ganz leise verschwunden, Birgit hat gleich zwei der super schönen Taschen genäht.

 

Los geht's - im ersten Schritt werden alle Teile aus dem Taschenpanel ausgeschnitten:

Tasche-Leopard-01

 

Dann werden aus Vlies H630 von Freudenberg (FÜHREN WIR NICHT!!!!!) die Teile für die Taschenwände und Träger ausgeschnitten:

Tasche-Leopard-02

 

Das Vlies wird auf die Außenseiten der Tasche gebügelt, die Außenseiten werden zusammen genäht und die Nähte versäubert:

Tasche-Leopard-03

 

Der Boden der Außentasche wird an den unteren Ecken ca 1,5 Inch breit markiert und abgenäht, getrimmt und versäubert:

Tasche-Leopard-04-1

Tasche-Leopard-04-2

 

Auf eine Hälfte der Träger wird Vlies gebügelt, dann werden die Nahtzugaben der Träger eingebügelt, die Teile zur Hälfte zusammengebügelt und die Träger längs abgesteppt:

Tasche-Leopard-05

Tasche-Leopard-06

Tasche-Leopard-07

 

Die Träger werden an den markierten Stellen der Tasche angesteckt und von rechts angenäht:

Tasche-Leopard-07-2

 

ACHTUNG - hier haben wir unsere Taschen verändert!!! Die aufgesetzte kleine Innentasche war uns zu klein und hat uns so wie ursprünglich gedacht nicht gefallen!

Birgit hat sich ein Stück vom grünen Laubstoff aus der Kollektion geschnappt und das kleine Bild rundum mit vier 1,5" Streifen vergrößert:

Tasche-Leopard-10-1

Tasche-Leopard-10-2

 

Auch die Innentasche hat Birgit mit H630 hinterlegt und mit dem Laubstoff aus der Kollektion gefüttert:

Tasche-Leopard-10-3

 

Jetzt geht es wieder gemäß der Anleitung weiter - das vorbereitete Innentäschchen wird mittig auf ein Teil des Taschenfutters genäht:

Tasche-Leopard-10-4

 

Die beiden Futterteile werden rechts auf rechts zum kompletten Futterbeutel an drei Seiten zusammengenäht, dabei an einer Stelle ca. 8cm zum Wenden offenlassen. Wie an der Außentasche werden auch an der Futtertasche die beiden Ecken des Bodens ca. 1,5" breit abgenäht:

Tasche-Leopard-08-1

 

Zuletzt stecken Sie Futterbeutel und Außentasche rechts auf rechts ineinander, dabei darauf achten, daß die Träger korrekt am oberen Rand zwischen den Teilen liegen. Birgit hat alles rundum mit Clips zusammengesteckt:

Tasche-Leopard-08-2

 

Alle Teile am oberen Rand zusammennähen, die Tasche durch die Öffnung wenden und rundum am oberen Rand absteppen:

Tasche-Leopard-11

 

Zuletzt die Wendeöffnung von Hand schließen - und jetzt stolz "Ihren Leoparden" spazierenführen, bei DEM tollen Bild sollte Ihnen die Begeisterung aller Betrachter sicher sein :-)

Tasche-Leopard-12-1

 

....und wenn Ihnen der Leopard mal zuviel wird, geht die andere Seite mit der (in diesem Fall hübsch aufgewerteten) kleinen Innentasche spazieren:

Tasche-Leopard-12-2

 

Viel Spaß beim Nähen wünschen Birgit Fleißner & Anne Deus

Kommentare: 1
Mehr über: Patchwork

Kommentare: 1

Ingrid Buchele |
AW: Leoparden-Tasche - on the wild Side!
meine Freundin steht auf Leoparden und durfte sich diese Tasche zum Geburtstag wünschen ;). Die Stoffe dazu habe ich gleich bestellt, nicht dass sie bald ausverkauft sind.
Danke für diese ausführliche Anleitung!
Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren